Oliver Simon zum neuen Vorsitzenden gewählt!

09 Jun 2016

Am 09.06.2016 fand in der Germeringer Stadthalle die Ortshauptversammlung der CSU Germering statt, bei der neben der Wahl von Delegierten in die Besondere Teilkreisversammlung zur Bundestagswahl und der Ehrung von langjährigen Mitgliedern auch Nachwahlen im geschäftsführenden Ortsvorstand auf der Tagesordnung standen.

Anja Kuttenkeuler, die unseren Ortsverband seit 2011 erfolgreich geführt hat, legte, wie den Mitgliedern bereits in der Einladung zu der Versammlung angekündigt, in enger Absprache mit den anderen Ortsvorstandsmitgliedern ihr Amt als Ortsvorsitzende nieder. Sie begründete diesen Schritt damit, dass ihr im Spannungsfeld ihrer derzeitigen beruflichen und privaten Verpflichtungen einfach nicht mehr genug Zeit zur Verfügung stehe, um dieses Vorstandsamt und die damit verbundenen Aufgaben weiterhin mit dem Anspruch auszuüben, den sie selbst an sich stelle.

Oliver Simon, bisher stellvertretender Ortsvorsitzender, dankte Frau Kuttenkeuler im Namen des Ortsvorstandes für die viele und erfolgreiche von ihr für den Ortsverband in den letzten Jahren geleistete Arbeit und sprach ihr großen Respekt und Hochachtung aus:

„Es ist keine Selbstverständlichkeit und erst recht kein Zeichen von Schwäche, eine derartige Entscheidung zu treffen, sondern zeugt von Größe und Rückgrat. Es zeigt, dass es Anja Kuttenkeuler immer nur um die Sache und den Erfolg unseres Ortsverbandes gegangen ist.“

Auf Vorschlag von Frau Kuttenkeuler wurde daraufhin Oliver Simon einstimmig als ihr Nachfolger zum neuen Ortsvorsitzenden gewählt. Der insoweit freigewordene Stellvertreterposten wurde von der Ortshauptversammlung wiederum mit Anja Kuttenkeuler besetzt, so dass diese auf ausdrücklichen Wunsch des neuen Ortsvorsitzenden weiterhin dem Ortsvorstand angehört.

Der neue Ortsvorsitzende Oliver Simon über den Verlauf dieser Nachwahlen:

„Ich freue mich außerordentlich, dass wir diese ‚Ämterrochade‘ in absoluter Harmonie und in großer Ge-schlossenheit im Ortsvorstand und Ortsverband durchführen konnten. So sind wir als Team weiterhin für die anstehenden Aufgaben und insbesondere die Wahlkämpfe in den nächsten Jahren hervorragend aufgestellt. Mit großer Dankbarkeit für den mir am heutigen Abend von der Mitgliederversammlung ausgesprochenen Rückhalt trete ich dieses neue Amt gerne an und werde mein Bestes geben, um die in mich gesetzten Erwartungen zu erfüllen und unseren Ortsverband erfolgreich in die Zukunft zu führen.“

Im Anschluss an die Wahlen wurden noch die langjährigen Mitglieder für ihre Treue zu unserer Partei geehrt. Ganz besonders freut den Ortsverband, dass Herr Martin Strobl für seine 65-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden konnte. Ebenfalls unter den Jubilaren befand sich der 2. Bürgermeister Wolfgang Andre, der zuvor die Wahlen geleitet hat und bereits seit 40 Jahren Mitglied der CSU ist.