Jahreshauptversammlung 2017

04 05 2017

Große Geschlossenheit bei den Neuwahlen im Ortsverband

Oliver  Simon mit überwältigender Mehrheit im Amt des Vorsitzenden bestätigt.

Wenn Landrat Thomas Karmasin in seiner Funktion als CSU-Kreisvorsitzender die Wahlleitung bei den turnusgemäßen Neuwahlen in einem Ortsverband übernimmt, verspricht der Abend durchaus kurzweilig und humorvoll zu werden. So auch bei unserer Jahreshauptversammlung in Germering, die dieses Jahr im TSV Sportwirt stattfand. In dem bis auf den letzten Platz gefüllten Saal hielt Stadtrat Oliver Simon, der erst im letzten Sommer das Amt des Ortsvorsitzenden übernommen hat, zunächst seinen Rechenschaftsbericht – erstmals in Form einer multimedialen Präsentation, so dass die vielen Termine, Aktivitäten und Veranstaltungen des Ortsverbandes in den letzten 11 Monaten für jeden auch nochmals bildlich in Erinnerung gerufen wurden. Das Resümee unseres Ortsvorsitzenden:

„Wir haben in der letzten Zeit durchaus Vieles gut auf den Weg gebracht und auch schon Einiges von dem umgesetzt, was wir uns als örtliche CSU vorgenommen haben. Die Neuauflage der Parteizeitung „Gute Nachrichten!“ und die Erneuerung unserer Webseite darf ich besonders erwähnen. Beides hat großen Einsatz gefordert, aber der hat sich definitiv gelohnt. Mein Dank gilt daher dem gesamten Vorstand und allen aktiven Mitstreitern im Ortsverband, unseren Arbeitsgemeinschaften, Junge Union, Frauen Union und Senioren Union, und ganz besonders auch der Stadtratsfraktion für den Rückhalt und die Unterstützung!“

Die positive Bilanz des Ortsverbandes bestätigten auch Oberbürgermeister Andreas Haas und Bezirksrätin Gabriele Off-Nesselhauf, die ebenfalls von ihrer Arbeit als kommunale Mandatsträger berichteten.

Die Wahlen selbst liefen sodann äußerst harmonisch ab. Neben Oliver Simon als Ortsvorsitzender wurden auch seine beiden bisherigen Stellvertreter Johann Stürzer und Stadträtin Anja Kuttenkeuler mit einem überwältigenden Stimmergebnis im Amt bestätigt. Dies gilt ebenso für die Wahl von Sandra Andre, die fortan die Reihe der stellvertretenden Ortsvorsitzenden komplettiert. Ihr folgt Stadträtin und Jugendreferentin Sandra de Brecey als Schriftführerin nach. Stefan Hetsch wird weiterhin als Schatzmeister agieren. Zu weiteren Beisitzern wurden zudem Dr. Marcus Breu, Salig Ergut, Bernhard Fleck, Dr. Andreas Gaß, Monika Greczmiel, Harald Heitmeir, Rudolf Kitzmann, Rudolf Widmann und Christian Weser gewählt.

Bundestagskandidat Michael Kießling gratulierte dem neuen Vorstand:

„Ihr seid eine tolle und vor allem schlagfertige Truppe. Ich bin stolz, Euer Bundestagskandidat zu sein, und freue mich auch weiterhin auf Eure tatkräftige Unterstützung. Mit Eurer Hilfe werden wir am 24.09. ein hervorragendes Ergebnis im neuen Bundeswahlkreis einfahren!“