Die CSU-Stadtratsfraktion besuchte kürzlich den SV Germering.

Präsident Siegfried Broschei führte durch die 50jährige Geschichte des SV G.
Er stellte dabei auch die enormen Eigenleistungen des Vereins bei den Um- und Ausbauarbeiten der vergangenen Jahre heraus.

Die soziale und gesundheitliche Funktion des Vereins wird durch ca. 150 ehrenamtlich tätige Übungsleiter die rund 17.000 Übungsstunden pro Jahr die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen betreuen, gewährleistet.

In einer angeregten Diskussionsrunde wurden die Fraktionsmitglieder noch detailliert über den SV Germering informiert.