Gro­ßes Kino – CSU Ger­me­ring nomi­niert Stadt­rats­lis­te für die Kom­mu­nal­wahl 2020

30 09 2019

Die CSU Ger­me­ring geht mit einer bun­ten Mischung an Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten für den Stadt­rat in den bevor­ste­hen­den Kom­mu­nal­wahl­kampf. Bei der Nomi­nie­rungs­ver­an­stal­tung am Mon­tag­abend unter Lei­tung von Land­rat Tho­mas Kar­ma­sin votier­ten die anwe­sen­den Par­tei­mit­glie­der ein­stim­mig für eine Lis­te aus 40 Per­so­nen, die für die Par­tei ins Ren­nen um die Sit­ze im Ger­me­rin­ger Stadt­rat gehen. Der­zeit stellt die CSU 21 der ins­ge­samt 40 Mit­glie­der des Gre­mi­ums sowie mit Andre­as Haas den Ober­bür­ger­meis­ter. Zen­tra­les Mot­to der CSU für den Wahl­kampf ist „Mit­ein­an­der Ger­MEHRing machen“. Die Kom­mu­nal­wah­len, bei denen die Sit­ze im Stadt­rat sowie das Amt des Ober­bür­ger­meis­ters neu zu ver­ge­ben sind, fin­den am 15. März 2020 statt. Bereits im Juli hat­te die CSU den Amts­in­ha­ber Haas eben­falls ein­stim­mig als ihren erneu­ten OB-Kan­di­da­ten nominiert.

Mit der Auf­stel­lungs­ver­samm­lung prä­sen­tier­te sich die CSU modern und inno­va­tiv. Alle 40 Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten stell­ten sich und ihre inhalt­li­chen Schwer­punk­te in Form von Video­clips vor, die auf der gro­ßen Kino­lein­wand im Ger­me­rin­ger Cine­plex-Kino gezeigt wur­den. Als eige­ne Schwer­punkt­the­men nann­ten die Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten unter ande­rem Fami­li­en­freund­lich­keit, Unter­stüt­zung von Ver­ei­nen und Senio­ren, Schaf­fung bezahl­ba­ren Wohn­raums, zukunfts­fä­hi­ges Ver­kehrs­kon­zept, ein sozia­les Mit­ein­an­der, loka­ler Umwelt­schutz, Zusam­men­ar­beit mit den Land­wir­ten, För­de­rung von Sport­stät­ten und soli­de Finanzen.

Den Lis­ten­vor­schlag hat­te das Wahl­kampf-Team unter der Lei­tung des zwei­ten Bür­ger­meis­ters von Ger­me­ring, Wolf­gang André, erar­bei­tet. Ziel die­ser Lis­te sei eine für die Bür­ger attrak­ti­ve Mischung hin­sicht­lich Alter, Geschlecht, Beruf, Ver­eins­zu­ge­hö­rig­kei­ten oder ehren­amt­li­chen Enga­ge­ments gewe­sen. So sind die ers­ten 20 Plät­ze abwech­seln mit Män­nern und Frau­en besetzt. Ange­führt wird die Lis­te von Ober­bür­ger­meis­ter Andre­as Haas, gefolgt von der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den Manue­la Kreuz­mair und dem CSU-Orts­vor­sit­zen­den Oli­ver Simon. Auf den wei­te­ren Plät­zen der „Top10“ fol­gen Thi Thu Thuy Tran, Franz Sen­nin­ger, Kat­rin Schmidt, Bene­dikt Nes­sel­hauf, San­dra de Bre­cey, Dr. Mar­cus Breu und Gabrie­le Pichelmaier.

Nicht mehr für die CSU antre­ten wer­den die amtie­ren­den Stadt­rä­te Eleo­no­re Crö­ni­ger, Ingrid Füt­te­rer, Albert Metz, Gabrie­le Off-Nes­sel­hauf, Edu­ard Sam­mil­ler, Emil Schnei­der und Paul Wunderl.

CSU-Orts­vor­sit­zen­der Oli­ver Simon kommentiert:

„Unse­re Kan­di­da­ten­lis­te für die anste­hen­den Kom­mu­nal­wah­len ist wahr­schein­lich so bunt gemischt wie noch nie. Wir haben eine gute Mischung aus Frau­en und Män­nern, aus jun­gen und erfah­re­nen Bewer­bern, die zudem aus ver­schie­dens­ten Beru­fen und Ehren­äm­tern kom­men und aus allen  Ger­me­rin­ger Stadt­tei­len stam­men. Alle Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten zeich­net aus, dass sie star­ke Per­sön­lich­kei­ten sind, die sich für Ger­me­ring enga­gie­ren. Unse­re Zie­le als Par­tei sind klar: Wir wol­len ein her­vor­ra­gen­des Ergeb­nis für unse­ren erfolg­rei­chen Ober­bür­ger­meis­ter Andre­as Haas und wir möch­ten wie­der mit Abstand stärks­te Frak­ti­on werden.“

 Die Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de der CSU im Ger­me­rin­ger Stadt­rat Manue­la Kreuz­mair sagt:

„Unse­re Stadt­rä­te haben in den ver­gan­ge­nen Jah­ren eine fan­tas­ti­sche Arbeit geleis­tet, die Bilanz kann sich sehen las­sen. Wir haben viel für Ger­me­ring und die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger gemacht. Des­halb stel­len wir die­se sehr gute Bilanz und unse­re Moti­va­ti­on, auch in Zukunft kon­kre­te Ergeb­nis­se für unse­re Stadt zu errei­chen, in den Mit­tel­punkt des Wahl­kampfs. Ich bin über­zeugt, dass unse­re Lis­te ein groß­ar­ti­ges Ange­bot an die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ist.“

Das Mot­to der CSU Ger­me­ring ist: „Mit­ein­an­der Ger­MEHRing machen“. Das Mot­to soll den eige­nen Anspruch der CSU und von OB Andre­as Haas zei­gen, auch wei­ter­hin gemein­sam mit den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern mehr für ein lebens­wer­tes Ger­me­ring zu tun. In den ver­gan­ge­nen Jah­ren wur­de eine Viel­zahl an Pro­jek­ten umge­setzt oder ange­sto­ßen. Dazu zieht die CSU eine posi­ti­ve Bilanz und ver­an­stal­tet der­zeit auf der Web­sei­te www​.ger​mehring​.de auch das Gewinn­spiel „Die gro­ße Bilanz­tour“. Unter ande­rem können die Bürgerinnen und Bürger hier nach­voll­zie­hen, wo die CSU in den ver­gan­ge­nen Jah­ren kon­kret mehr für Ger­me­ring gemacht hat. Der Haupt­preis für das Gewinn­spiel, das noch bis zum Markt­sonn­tag am 13. Okto­ber läuft, ist ein Weiß­wurs­tes­sen bei Ober­bür­ger­meis­ter Andre­as Haas zuhause.

Archi­ve