Tra­di­tio­nel­le Mai­an­dacht der Stadt­kir­che – gestal­tet von der CSU Germering

22 05 2019

Die Ger­me­rin­ger CSU durf­te auch in die­sem Jahr wie­der die Mai­an­dacht der Stadt­kir­che an der Mari­en­ka­pel­le im Orts­teil Nebel fei­er­lich gestal­ten. Die Fei­er die­ser Mai­an­dacht (fast) unter frei­em Him­mel ist mitt­ler­wei­le schon zur Tra­di­ti­on gewor­den. Schon zum vier­ten Mal fand sie unter unter der Lei­tung von Dia­kon Ben­no Saruba im Stadl der Fami­lie Drex­ler statt. Die fest­li­che Andacht wur­de musi­ka­lisch – auf aus­drück­li­chen Wunsch vie­ler letzt­jäh­ri­ger Teil­neh­mer – wie­der wun­der­bar umrahmt durch den Gesang der Sopra­nis­tin Ana­sta­si­ya Peret­ya­hi­na unter Beglei­tung von Fabi­an Kri­ner am Pia­no. Mit der Mai­an­dacht führt unser Orts­ver­band eine alte Tra­di­ti­on zur Ehre der Patro­na Bava­riae wei­ter – und zeigt, dass der Orts­teil Nebel ein fes­ter Bestand­teil des Stadt­le­bens ist.

Archi­ve